Frostbeulen

Der Winter ist nicht weit weg und mit ihm kommt eine Zunahme des Risikos für eine Reihe von gesundheitlichen Problemen. Dazu gehören die üblichen Atembeschwerden. Einige sind nicht so gravierend wie diese Probleme, aber keiner-der-weniger kann sehr ärgerlich sein. Einer von den lästigen sind Frostbeulen. Diese sind eine schmerzhafte und juckende Läsion, die meist an den Zehen der Füße auftritt, aber können Auswirkungen auf die Finger und auch die Nase und Ohren. Frostbeulen beginnen in der Regel als roter Fleck, die juckende ist, aber es geht dann in eine dunkle Farbe, die schmerzhaft ist. Frostbeulen meist eine kurze selbstbegrenzend Lauf, aber tendenziell an den meisten Tagen, so kann ein chronisches Problem erneut auftritt.

 

Da der Winter gleich um die Ecke ist, was getan werden kann, zu diesem Problem? Craig Payne schlägt vor, dass die meisten Leute, die sich Frostbeulen missverstehen, was sie sind. Er schlägt vor, dass “Frostbeulen nicht tatsächlich durch Kälte verursacht werden. Das eigentliche Problem ist eine zu schnelle Erwärmung des Fußes, die kalt bekommen hat. Dies bedeutet, dass der erste Weg, sie zu verhindern ist nicht kalt und warm mit dem Fuß in Dicke Strümpfe und Schuhe. Zweitens, wenn der Fuß kalt, erhält, dann müssen Sie sicherstellen, dass es wirklich erwärmt langsam. Stellen Sie nicht den kalten Fuß vor einer Heizung. Es ist die zwei schnelle Erwärmung der kalten Füßen, die die Muskelkrämpfe in den sehr kleinen Muskeln verursacht, die den Verkehr umgeben. Es ist diese Reaktion, die die Ursache für die Frostbeulen ist.”

 

Tritt eine frostbeulenartigen auf, dann ist der Schlüssel zu seinem Management um es warm zu halten und verwenden Sie sanfter Stimulierung der Haut wie Massage und schützen die Haut, damit es nicht unten bricht. Payne zufolge Frostbeulen sind nicht schwer zu heilen, aber das Problem ist, dass ein anderes genauso schnell wie die erste am nächsten Tag auftreten kann. Wenn dies geschehen darf, dann haben Sie durch eine chronische zu tun. Verhütung von Frostbeulen ist besser als das.