Muskelaufbau Schuh Injury Lawyers loben FTC $40 Millionen Siedlung mit Skechers

Baltimore, MD (PRESSEBOX) 17. Mai 2012

 

Maryland Produkt Haftung Rechtsanwalt Robert K. Jenner heute die Federal Trade Commission zum Abrufen von Skechers, USA, Inc. begrüßte, zu vereinbaren, um eine Siedlung $40 Millionen als Reaktion auf die Gebühren zu zahlen, die das Unternehmen, irreführende gemacht Ansprüche über die Gesundheit und Fitness Vorteile der Shape-Ups, Resistance Runner, belebende Toner und Tone-Ups-Schuhe.

 

Die Beschwerde und die vorgeschlagenen Regelung wurden am 16. Mai 2012 in die US-Bezirksgericht für den nördlichen Distrikt von Ohio eingereicht (Docket Nr. 1:12-cv-01214-JG).

 

Jenner, ein Partner mit Janet, Jenner & Suggs, LLC, verbüßt als Co-Lead Counsel in eine separate Aktion für alle Kläger Bundesgericht Klagen gegen Skechers eingereicht haben, der Muskelaufbau Schuhe für Verletzungen, die angeblich von der gleichen Marke von Rocker Bottom toning Schuhe verursacht worden sein.

 

Kentucky Rechtsanwalt Ronald E. Johnson Jr. Schachter Hendy & Johnson, PSC, dient als die anderen Co-Lead Counsel im laufenden Skechers multidistrict Rechtsstreitigkeiten Fall dem U.S. District Court für den Western District of Kentucky in Louisville (MDL Nr. 2308).

 

“Diese Ankündigung Siedlung nun Verbraucher Aufmerksamkeit nicht nur auf ihre Fähigkeit, eine wohlverdiente Rückerstattung zu erhalten, sondern auch auf ihre körperliche Gesundheit konzentrieren sollte,” sagte Jenner. “Wir behaupten, dass diese Schuhe Muskelaufbau eine Litanei von gesundheitlichen Problemen, einschließlich eingerasteten Knochen, Achilles Sehnen und Bänder und Stress Frakturen der Füße, Knie und Hüften Riss verursacht haben.”